Gegen Faschismus und Islamismus

Bin Ladens Pornos und die reine Lehre – Islamisten Sex mit Eseln

Advertisements

Die Osama-Fangemeinde der radikalen Islamisten dürfte entsetzt sein über die Schmuddelvideos, denen ihr Terror-Idol frönte. Was für eine Heuchelei!

Es gehört zum Standardrepertoire der Islamisten, dem Westen Morallosigkeit vorzuwerfen und die leichte Verfügbarkeit von Frauen in der Freien Welt anzuprangern. Deshalb befürworten Islamisten in der Regel die Ganzkörperverschleierung, damit gar nichts von ihren Frau erkennbar ist und die erotischen Gelüste anderer Männer nicht angefacht werden.

Doch wie in allen Kulturen, die ihre Sexbesessenheit vor allem mit Verboten ausdrücken, so geht das eben weit öfter schief, als man denkt. Zwischen den ideologischen Geboten und der tatsächlichen Lebenswirklichkeit klafft ein riesiger Abgrund. Man nehme nur den Fall von Osama Bin Laden, auf dessen Computern, Festplatten und USB-Sticks nun offenbar eine umfangreiche Sammlung von Porno-Videos gefunden wurde. …

Wie amerikanische Experten berichten, ist es nicht ungewöhnlich, dass bei Taliban- oder Al-Qaida-Kämpfern Pornos gefunden werden. Zu den skurrilen Erkenntnissen des Antiterrorkampfes, über die seltener berichtet wird, gehören auch Drohnenbilder, auf denen deutlich zu sehen ist, wie es so mancher Gotteskrieger etwa mit Eseln oder anderem Getier treibt….

welt

Advertisements

Advertisements