Gegen Faschismus und Islamismus

Nigeria: Moslems greifen Christen an

Advertisements

In Kano, der größten Stadt im muslimischen Norden, gingen überwiegend junge Anhänger Buharis auf die Straße und lieferten sich Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften.

Die mit Dolchen, Stöcken und Brettern bewaffnete Menge griff zwei Menschen an, die sie aufgrund ihrer Kleidung als Christen einordneten. Auch in weiteren nördlichen Bundesstaaten kam es zu Krawallen. Mancherorts schossen Soldaten in die Luft, während Militärhubschrauber über den Straßen kreisten…

welt

Advertisements