Angreifer schlachten 15 christliche Dorfbewohner ab

Mit Gewehren und Macheten hat eine Gruppe von Männern 15 christliche Dorfbewohner in Nigeria getötet. Unter den Opfern sind Frauen und Kinder.

In dem Dorf Kuru seien drei Häuser attackiert worden, teilte der örtliche Verwaltungschef der Region Riyom, Simon Mwaekwom, mit. Der Ort liegt rund 30 Kilometer von der zentralnigerianischen Stadt Jos entfernt, die als Schauplatz religiöser Spannungen zwischen Christen und Muslimen gilt. „Es spielten sich schreckliche Szenen ab“, sagte Mwaekwom. Die Angreifer hätten die Bewohner der Häuser zunächst gegen Mitternacht aufgeweckt, indem sie Salven abgefeuert hätten…
welt

Advertisements

2 Responses to Angreifer schlachten 15 christliche Dorfbewohner ab

  1. bording sagt:

    wenn krieg ist, müssen sich alle bewaffnen, sonst werden sie abgeschlachtet laut den vorgaben einer FRIEDLICHEN RELIGION.

    DER FEIND IST ISLAM::: AUF DER GANZEN WELT:::

    grüsse bording

  2. […] – Afghanistan: Red Cross worker to be hanged for converting to Christianity – Angreifer schlachten 15 christliche Dorfbewohner ab (Nigeria) – Neues von der Religion des Friedens (Indonesien) – Muslim supremacists kill […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: