Islamisten hacken christl. Dozent die Hand ab

Muslimische Extremisten in Indien haben einem christlichen Hochschuldozenten nach angeblich beleidigenden Äußerungen über den Propheten Mohammed die rechte Hand abgehackt. Wie die Zeitung „The Times of India“ am Montag berichtete, wurde der 52-Jährige nach dem Kirchgang im südindischen Bundesstaat Kerala und vor den Augen seiner Familie von acht Männern mit Schwertern attackiert und verstümmelt. Die Polizei habe zwei Verdächtige festgenommen.

Kölner Stadtanzeiger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: