Facebook: Pakistan fordert Todesstrafe für Mark Zuckerberg wegen Mohammed-Karikaturen

Ein pakistanischer Anwalt hat Anzeige gegen den Facebook-Chef Mark Zuckerberg erstattet. Nachdem in dem weltweit größten sozialen Netzwerk ein Wettbewerb für Mohammed-Karikaturen abgehalten worden war, fordert der Anwalt jetzt die Todesstrafe für Zuckerberg. Pakistanische Behörden ermitteln bereits wegen Blasphemie…..
weiter in Quelle
Quelle

Advertisements

3 Responses to Facebook: Pakistan fordert Todesstrafe für Mark Zuckerberg wegen Mohammed-Karikaturen

  1. bording sagt:

    pakistan sperrt die freie meinung aus, damit ist auch die demokratie passe…….

    warum sollten wir mit pakistan zusammenarbeiten……

    keine investitionen….keine waren……. keine reisen…….keine verbindungen,keine bahn, keine strasse, keine flugverbindungen……..

    leider wird es dabei die unschuldigen treffen……

    aber vieleicht wählen sie etwas besseres…….

    weil proteste für die katz sind…….

  2. Preisgenau sagt:

    Ich Bitte darum den Text unverzüglich zu löschen, da er 1zu1 kopiert wurde. Sie können gerne über das Thema schreiben und den Beitrag verlinken, den Text zu klauen ist allerdings nicht erlaubt. Wir behalten uns weitere Schritte vor, sollte der Text nicht bis Freitag den 02.Juli 2010 gelöscht worden sein.

  3. Andreas sagt:

    Per Zufall stosse ich auf diesen Textmißbrauch, den die Inhaber dieser Seite betreiben. Das macht die populistische Seitenüberschrift noch unseriöser, sie schreit sowieso schon zum Himmel.

    Pfui, versteckter Faschismus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: