Islam, Nationalsozialismus und Antisemitismus

Andrew Bostom und Robert Spencer haben beide kürzlich Texte geschrieben, die die Vorstellung, der islamische Antisemitismus sei ein Produkt von Nazi-Propaganda, kritisch beleuchten. Wie jeder anständige Leser des bereits weiß, stammt der islamische Antisemitismus – wie die allgemeine Intoleranz gegenüber Nichtmuslimen – von Mohammed selbst. Während Mohammed aufgebrochen war die bestehenden Religionen der Region – einschließlich des Judentums und des Christentums zu ersetzen – schaffte er es nur die Mehrzahl der örtlichen polytheistischen Religionen zu beseitigen. Zwar wurden während der mehr als einem Jahrtausend Besatzung des Nahen Ostens beträchtliche Anzahlen an Juden und Christen zwangsweise zum Islam konvertiert – doch die Religionen selbst überlebten……….weiter

Advertisements

One Response to Islam, Nationalsozialismus und Antisemitismus

  1. bording sagt:

    DER ISLAM IST DIE WIEGE DES RASSISMUS…..

    ES GIBT NACH IHRER MEINUNG NUR MUSLIME ALS OBERSCHICHT, alle anderen haben den status von UNTERGEBENEN.

    DAS IST RASSISMUS PUR.

    darauf sollten wir anstoßen weil diese UNTERGEBENEN so naiv sind und diese TATSACHEN nicht zur kenntnis nehmen wollen, oder können.

    DIE BEZEICHNUNG DAFÜR IST DUMMHEIT……

    das erwachen wird schmerzlich sein…….

    unsere kinder, die LEIDTRAGENDEN dieser TRAGÖDIE werden uns in guter erinnerung behalten.

    grüsse bording

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: