Pakistan: Moslems töten fünf Mitarbeiter von christlichem Hilfswerk

Blutige Attacke im Nordwesten Pakistans: Mit Granaten bewaffnet haben Unbekannte das Büro der internationalen christlichen Hilfsorganisation World Vision angegriffen und fünf einheimische Mitarbeiter getötet. Unter den Opfern sind mehrere Frauen.

Islamabad – Bei einem Angriff im Nordwesten Pakistans sind am Mittwoch nach Polizeiangaben fünf einheimische Mitarbeiter des christlichen Hilfswerks World Vision getötet worden. Unter den Toten seien drei Frauen, sagte ein Polizeisprecher. Fünf weitere Menschen seien bei dem Angriff auf das Büro der internationalen Hilfsorganisation nahe der Stadt Mansehra verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei griffen die unbekannten Täter das Büro des Hilfswerks unter anderem mit Granaten an. Die Täter seien geflohen…

Spiegel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: