Dänemark: “Was muslimische Migranten wirklich fürchten, ist abgeschoben zu werden.”

Mehr und mehr Europäer merken die Auswirkungen des Islams und der muslimischen Migranten auf ihr eigenes Leben. Dänen werden durch muslimische Vorherrschaft und Kriminalität aus ihren Vierteln vertrieben. Mehr und mehr Menschen haben nahe Freunde oder jemand in der Familie, der durch Muslime bedroht oder verletzt wurde. Mehr und mehr Eltern müssen die Erfahrung machen, dass muslimische Kinder den Schultag ihrer Kinder verderben. Frauen erfahren zunehmend, wie muslimische Männer sie herablassend ansehen oder behandeln. Schließlich sehen die Menschen die Zeichen eines Bürgerkriegs gleichzeitig im Fernsehen und vor ihren eigenen Küchenfenstern.

Die ökonomischen Konsequenzen sind ähnlich katastrophal. Ein Muslim der nach Dänemark migriert, kostet den dänischen Steuerzahler im Durchschnitt 300.000 Euro. Schulen, Krankenhäuser, Altenheime und die Gehälter im öffentlichen Dienst leiden sehr unter diesen Ausgaben…..
weiter auf Buchtest

Advertisements

3 Responses to Dänemark: “Was muslimische Migranten wirklich fürchten, ist abgeschoben zu werden.”

  1. Tip Tricks sagt:

    Super Artikel, jetzt muss ich nur noch jemanden finden der Ahnung davon hat und mir das ganze nochmal im Detail erklären kann.

  2. An sich ne gute Sache, ich frag mich nur, ob das auch dauerhaft brauchbar bleibt.

  3. cityville sagt:

    im almost always jumping across the net virtually all of the morning and so I choose to browse a bunch, which unfortunately isnt normally a good option as almost all of the internet sites I view are constructed of pointless nonsense copied from different web sites a trillion times, but I’ll hand it to ya this page is definitely quite informative and even holds a bit of authentic substance, therefore thank you for splitting the trends of basically copying other individual’s sites 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: