Nicht Muslimische Mädchen sind Freiwild und Schlampen

Wochenlang wurde eine Hauptschülerin aus Salzburg von einem türkischen Mitschüler massiv sexuell belästigt. Geholfen hat ihr niemand, die Direktorin der Schule warf ihr sogar vor, selber schuld zu sein, da sie „sich schminkt“.
Tanja (Name geändert) befindet sich noch Wochen später in psychotherapeutischer Behandlung, nur langsam arbeitet sie die schockierenden Erlebnisse auf, die sie als einziges nicht-muslimisches Mädchen in ihrer früheren Hauptschul-Klasse erleiden musste. Ein 13-jähriger türkischer Mitschüler habe ihr täglich an die Brust und zwischen die Beine gegriffen oder sein Geschlechtsteil an ihr gerieben und obszöne Bemerkungen gemacht, erzählt das Mädchen. Zu Hause traute sich Tanja lange nicht darüber zu sprechen, erst als ihre Noten immer schlechter wurden, sind die Eltern der Sache auf den Grund gegangen. Eine Vorsprache bei der Schulleitung brachte kein Ergebnis, die Direktorin meinte sogar, das Mädchen sei selber schuld weil sie sich auffällig schminke und modisch kleide. Eine Anzeige des Vaters bei der Staatsanwaltschaft brachte auch nichts, die Ermittlungen wurden eingestellt, weil der Bub mit 13 noch strafunmündig ist. Der Vater sah dann nur noch die Möglichkeit, seine Tochter mitten im Jahr aus der Schule zu nehmen. Seit sie eine andere Hauptschule besucht, ist es auch mit den Noten wieder steil aufwärts gegangen.

Mädchen Freiwild?

Die Opferschutz-Organisation „Weißer Ring“ bestätigt, dass dies kein Einzelfall ist. Einer der Hintergründe für das Verhalten türkischer Burschen gegenüber Mädchen – vor allem wenn sie nicht ihrem Glauben und ihrer Volksgruppe angehören – sei das antiquierte Frauenbild in vielen traditionellen türkischen Familien, sagt die türkische Soziologin Necla Kelek im SF-Interview auf Seite 10. „Türkische Buben lernen nicht Achtung und Respekt, sondern wie man sich durchsetzt“, sagt Kelek, „Frauen sind Privateigentum, haben keinerlei Rechte“.

Vater zeigte es an: Seine Tochter wurde von türkischem Mitschüler massiv sexuell belästigt

14-jährige Hauptschülerin musste sogar in psychotherapeutische Behandlung – Konsequenzen gab es keine. Sie war die einzige nicht muslimische Schülerin in ihrer Klasse und wurde von einem ihrem türkischen Mitschüler sexuell massiv belästigt. Der Vater der 14-Jährigen erstattete Anzeige. Wegen Strafunmündigkeit des türkischen Schülers wurde das Verfahren aber eingestellt.

Passiert ist das Ganze bereits im letzten Schuljahr, erst jetzt ist es bekannt geworden. Die 14-jährige Schülerin Tanja S. (alle Namen von der Redaktion geändert) wurde von einem türkischen Mitschüler massiv sexuell belästigt. Von Seiten der Schulleitung war allerdings keine Hilfe zu erwarten. Im Gegenteil: Die Direktorin warf ihr vor, selber schuld zu sein, weil sie sich schminke und sich zu wenig verhüllt hätte. Die Hauptschule, die Tanja S. besuchte, weist einen hohen Ausländeranteil auf, in ihrer Klasse war sie das einzige Mädchen, das nicht muslimischen Glaubens war.

War das Mädchen selber schuld?

Der empörte Vater erstattete bei der Polizei Anzeige gegen den türkischen Mitschüler wegen „geschlechtlicher Nötigung“. Von der Staatsanwaltschaft wurde das Verfahren allerdings zwei Monate später infolge Strafunmündigkeit des Jugendlichen eingestellt. Tanja S. musste in psychotherapeutische Behandlung und wird auch heute noch vom „Weißen Ring“ betreut.
Quelle

Advertisements

5 Antworten zu Nicht Muslimische Mädchen sind Freiwild und Schlampen

  1. normanno del sud sagt:

    das unsere frauen zu 50% schlampen sind,wissen wir doch alle!

    also frauenrechte nicht abschaffen aber einschränken.

    denn eine bordellgeselschaft bedeutet eine moralische niederlage!
    und ohne moral und ideale werden wir gegen den islam keine chance haben.

    EUROPA ist christenland

  2. normanno del sud sagt:

    http://www.youtube.com/xxxxxx

    admin> video zensiert.
    nocheinmal für dich. wir sind gegen den islam! und nicht gegen ausländer, homosexuelle, juden oder liberale/säkulare muslime.
    rassismus, homophobie und antisemitismus haben hier keinen platz.
    wir lehnen den islam ab, weil er halt nicht liberal und tolerant ist. aber du anscheinend auch nicht.
    es ist eigentlich nur noch traurig, wer sich mittlerweile in der „antiislam“ szene tummelt.
    wir lehnen den islam ab, genauso wie durchgeknallte konservative katholen.

  3. normanno del sud sagt:

    willst du etwa sagen,das unsere geselschaft nicht verdorben ist??

    warumm sind die moslems so stark geworden in europa?

    wenn freiheit und toleranz unsere wurzeln vernichtet,(und das ist der katholizismus) dann siegt der islam und das kannst du dir auch nicht leisten!

    lieber durchgeknallter kreuzritter, als analritter.

  4. Timo sagt:

    ALSO DASS IST JA MAL DER HAMMER:SO BILLIG: WAS GEHT DENN MIT EUCH?
    also meint ihr, dass nur dt.mädels belästigt werden?
    es ist aber garnet so. ich kenne genügend mädels, die von DT. belästigt werden!
    Es ist so „unterentwickelt“ alle muslime über den haufen zu werfen und zu sagen,dass alle so sind. erstens:falls die geschichte so passiert its(ist ja bei euch net sicher,weil der rest ja auch so ….ist) dann muss ich sagen, dass ich den jungen für falsch halte und dass mich solche art von jungs(menschen) grundsätzlich aufregen.
    und jetzt ratet mal, warum ich dass finde`
    ich hoffe ihr kommt drauf (bin mir da auch net so sicher)
    WEIL DER KERL WAS FALSCHES GEMACHT HAT
    UND NET WEIL DER EIN MUSLIM IST (verstanden? wenn net, dann liest den satz nochmal, vielleicht klappts ja)
    und hey, wenn ihr solche leute wie NECLEK hernimmt, dann kann euch keiner mehr helfen. Wie die denkt und was die bewirken will, dass wissen nicht nur die muslime,sondern auch die christen,juden.
    Ich kann solche m enschen nicht haben, die sich für minderwertig halten und denken sie müssen jetzt die charaktere,religion..etc von der anderen person übernehmen, damit sie mal was wert sind (bzw.das fühlen)
    schade!!!
    also wenn ihr gründe bringen wollt, warum der islam so schlecht ist (eurer meinung nach)dann versucht mal sachlich zu bleiben und diese bilder könnt ihr euch sparen (dass ist nur kindisch)
    sowas nennt mal volksverhetzung!
    dt.deutschen haben es mit dem juden genauso gemacht, und jetzt finden wir nichts außer es mit den muslime zu machen.
    schon klar, haben wir minderwertigkeitskomplexe?
    kennen wir nur vernichten?
    da muss doch was sein, was uns dieses gefühl gibt, dass etwas mit uns net stimmt.
    machen wir uns sorgen, dass viele zum islam konvertieren (oh mein gott..wie kann dass denn passieren????? ich meine der islam ist ja so extrem böse)
    komisch gell?
    naja, dann muss wohl die welt durchgeknallt sein, gell?
    ich mein, ihr müsst ja dann schon die einzigen sein, die auf diesen planeten übriggeblieben sind, die wissen,dass der islam böse ist.
    echt traurig.

    viel spaß mit der denkweise
    und mein herzlichstes mitleid!!!!!

    >Admin: lieber sonderschüler, wenn dies das einzigste problem ist mit dem islam bzw. in diesem fall mit jugendlichen aus dem türkisch-arabischen kulturkreis, dann wäre es ja alles „bestens“.
    n. kelek? da du weder intelekt hast, geschweige denn ein buch gelesen hast oder gar die intention verstanden hast, solltest du lieber die klappe halten.
    islam ist „böse“? naja, das sehen 78% der deutsche so, andere europäische länder auch. menschen die aus islamischen staaten flüchten mußten, weil der islam so liberal und tolerant ist, vorallem gegen schwule,frauen und nicht-muslime, vom antisemitismus ganz zu schweigen – bei uns nennt man die einstellung rechtsextrem, bei muslimischen ausländern, nennt man es anscheind multikulti und kulturelle bereicherung.
    und noch etwas zu diesem text: in schweder wurde festgestellt,dass 70% der vergewaltigungen von menschen aus den nahen /mittleren osten ausgehen, obwohl diese nur 3% der gesamtbevölkerung stellen.
    vielleicht liegt es an der mittelalterlichen kultur, in denen frauen nicht soviel zählen wie ein mann.
    naja, dies würde dies überfordern.
    andere kulturen sind halt immer besser als die eigene, egal wie scheiße und mittelalterlich diese auch ist.
    vielleicht mal ein buch lesen 🙂

  5. […] kommt an" – Thomas Godoj im Interview | Musiktipps24 …Thema: StrafunmündigkeitNicht Muslimische Mädchen sind Freiwild und Schlampen « Gegen …StrafmündigkeitThesen zur Pädophilie « La vache qui rit.Thema: VergewaltigungSamurai […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: