Gegen Faschismus und Islamismus

Unruhe über Islamisierung Europas wächst

Advertisements

Wiener Philosophin: Gutmenschen verklären Absichten von Islamisten – Islam-Kritiker werden als Unmenschen stigmatisiert

Die zunehmende Islamisierung Europas beunruhigt immer mehr Menschen. Diesen Eindruck hat die Philosophin und Publizistin Astrid Meyer-Schubert (Wien). Zwischen dem Selbstbetrug von „Gutmenschen“, die die Absichten von Islamisten verharmlosten, und der realen Gefahr eines schleichenden Islamismus wachse das Unbehagen einer schweigenden Mehrheit.

Diese erkenne „ganz deutlich, jenseits romantischer Verklärungen, die Verachtung, mit der uns Islamisten – und auch die friedliebenden – begegnen“, schreibt sie in der Zeitschrift „Die Neue Ordnung“…
weiter

Advertisements

Advertisements