Selbstmord im Namen der Ehre

Nachdem die Türkei die Strafen für Ehrenmorde anhob, häufen sich die Suizide der Frauen. KURIER.at ging dem traurigen Phänomen auf den Grund.

W
enn du dich nicht selbst umbringst, muss ich es tun. Und dann bist du schuld, wenn ich dafür ins Gefängnis gehe.“ Diese Strategie ist ein relativ neues Phänomen, nicht selten angewandt von Vätern, Brüdern oder Cousins, die ihren übertriebenen Moralkodex verteidigen.
In der Türkei wurden im Zuge des Annäherungsprozesses an die Europäische Union 2004 Ungleichbehandlungen auf Grund des Geschlechts gesetzlich verboten. Das neue Strafgesetz gibt nun härtere Strafen für die Ehrenmorde an Frauen vor – bis zu lebenslänglich. Und deshalb treiben Familien ihre Töchter immer öfter in den Selbstmord. Denn für traditionelle Stämme und Klans – aber auch für streng patriarchalisch organisierte Familienverbände mitten in Europa – gelten die Gesetze oft nicht. Sie ziehen das, was sie Tradition nennen, der Staatsverfassung vor.
So deckte die britische Qualitätszeitung The Independent die Lebensgeschichte der 18-jährigen Kurdin Elif auf, deren Vater genau das von ihr verlangt hatte. Sie dachte lange darüber nach, ob sie sich ihrem Vater zuliebe umbringen sollte. Und das, obwohl sie nichts anderes tat, als darum zu bitten, ihre Ausbildung weiterführen zu können anstatt eine arrangierte Ehe einzugehen. Diese Art von Ungehorsam reichte der Familie und sie wurde zum Suizid aufgefordert – mit drei Optionen: Strick, Kugel oder Gift. Elif konnte flüchten, versteckte sich acht Monate lang und hatte Angst….

weiter in Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: