Wo sind die Linken und Menchenrechtsgruppen?

Frauen dürfen nicht ohne Burka, den Ganzkörperumhang, aus dem Haus, Männer dürfen sich nicht rasieren. Wer Musik oder Videos verkauft, dessen Geschäft wird gesprengt, ebenso wie mehr als 170 Schulen. Die rigiden Regeln erfahren die Bürger über den Radiosender von Taliban-Chef Maulana Fazullah.

Die politische Elite des Swat-Tals, einst Hochburg der Volkspartei von Staatspräsident Zardari, ist vertrieben, nachdem die Taliban unliebsame Männer hängten und einer alleinerziehenden Mutter laut Neue Zürcher Zeitung die Kehle durchschnitten, weil sie ihre Kinder als Lehrerin durchzubringen versuchte. Bis zu 500.000 der 1,5 Millionen Einwohner sollen geflüchtet sein.

Lehrer und Schuldirektoren werden von den Taliban mit dem Tod bedroht, sollten sie den Unterricht wieder aufnehmen. 40.000 Schülerinnen privater Schulen erhalten keinen Unterricht mehr. 85.000 in staatlichen Schulen dürften ebenso betroffen sein – auch wenn ein Diplomat dem KURIER versicherte, es handle sich nur um eine Art Vorverlegung der Ferien. Das Problem werde bald erledigt sein.

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: