Nichts Neues im Theater Integrationspolitik – die Lebenslüge der Linken

Letzte Woche war einmal mehr das übliche Schauspiel zu beobachten, das verlässlich jede Bestandsaufnahme zur Integration der Migranten in Deutschland begleitet.

Erster Akt: Veröffentlichung der immer gleichen Ergebnisse, wonach vor allem Türken und Araber schlecht integriert seien, also besonders häufig ohne Schulabschluss und Arbeit blieben. Erstaunlich ist, dass man für diese Erkenntnis überhaupt noch Studien braucht. Selbst die linke Zeitung „taz“ mokierte sich über Ergebnisse, „die andere Studien längst gezeigt hätten“. Wer sich bei Grund- und Hauptschullehrern umhört, weiß zudem schon lange um die „Bildungskatastrophe“, die bei vielen Zuwanderern Realität ist – nicht nur bei türkischstämmigen, aber dort eben besonders……

weiter in Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: