61% sind der Meinung -Islam passt nicht in die westliche Welt

61 Prozent der Befragten sind der Auffassung, die muslimische Kultur passe nicht in die westliche Welt. Ein Blickwechsel auf die Menschen, die dieser Religion angehören, ist mit erheblichen Bedrohungsgefühlen verbunden. 39 Prozent fürchten sich vor Überfremdung, 78 Prozent vermuten, dass Muslime Säkularität und eine Gleichwertigkeit der Religionen ablehnen.

Besonders brisant sind auch die den Muslimen von ungefähr 50 Prozent der Befragten unterstellten Sympathien für Terroristen. Fast 65 Prozent vermuten, dass islamistische Terroristen von vielen Muslimen als Helden verehrt werden. Daraus lassen sich Einstellungsgruppen bilden. Eindeutig islamfeindlich sind rund 27 Prozent, pessimistisch-kritisch zeigen sich 35 Prozent, etwa 28 Prozent sind eher optimistisch-kritisch und fast 20 Prozent gewissermaßen kulturrealistisch im Sinne von „everything goes“. Werden solche Einstellungen von Ereignissen wie denen in Köln beeinflusst? Wir kennen bisher keine Antworten….

Süddeutsche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: