Iran droht den Bahai und anderen religösen Gruppen mit Tod und Verfolgung

Sie sind eine der größten religiösen Minderheiten im Iran. Rund 350.000 Gläubige zählen im Iran zur Gruppe der Bahai. Und obwohl ihre Religion eng mit dem persischen Kulturraum verbunden ist, werden ihre Grundrechte im Iran immer stärker eingeschränkt. Ein neuer Gesetzentwurf sieht jetzt sogar die Todesstrafe für so genannte „Abtrünnige“ vor. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (gfbv) rede vom Ethnozid, sagte Dr. Christian Zimmermann im domradio Interview.
weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: