Bestseller Dawkins „Gotteswahn“ in der Türkei vor Gericht

In keinem muslimischen Land darf Richard Dawkins’ Bestseller erscheinen. Schließlich ist „Der Gotteswahn“ eine Fundamentalkritik der Religion. Nur in der Türkei hat ein kleiner Verlag das Buch herausgebracht. Prompt wird der Verleger wegen „Aufhetzung des Volkes“ angeklagt – was vielen peinlich ist.

Welt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: