Gegen Faschismus und Islamismus

Umstrittener Anti-Islam-Film „Ideologien sind da, um kritisiert zu werden“

Advertisements

Gegen den Anti-Islam-Film des niederländischen Rechtspopulisten Wilders gibt es weltweit Protest. Der dänische Journalist Flemming Rose, der 2005 die Mohammed-Karikaturen in seine Zeitung brachte, verteidigt Wilders: Der Westen dürfe sich in Sachen Islamkritik nicht selbst zensieren.

Welt

Advertisements