Gegen Faschismus und Islamismus

Bezeichnung „Rechtspopulist“ bei Geert Wilders ungerecht

Advertisements

Jörg Haller hat der N-TV Redaktion (und nicht nur der)
etwas zu erklären…

Sehr geehrte Damen und Herren
der Nachrichtenredaktion,

Die Jüdische

—-
Das ist ein unglücklicher Vergleich, wie der Film “Fitna” beweist, und es gibt ausgezeichnete aufklärende Bücher, die über den Zustand in Nahost schreiben.

Denn wo wird “Mein Kampf” verkauft? Wo liest man “Die Protokolle der Weisen von Zion”? Wo werden Kinder zum Judenhass erzogen? Wer sind sie, die Israel von der Weltkarte ausradieren wollen, und wo sind die, die meinen, dass Hitler doch richtig lag? Das ist in Nahost. Das sind die Muslime. So ist das leider.

Advertisements

Advertisements