Verbrecherische Assimilation?

Erstens: Integration kann nur gelingen, wenn ein ausreichendes Maß an Anpassung an die aufnehmende Gesellschaft stattfindet. Dazu gehört insbesondere die Bereitschaft zur Anerkennung der Werteordnung der Verfassung, zur Respektierung der Grundlagen und Traditionen des Zusammenlebens der aufnehmenden Gesellschaft und zum Erlernen der jeweiligen Sprache.

Ob und inwieweit ein Zuwanderer sich darüber hinaus der aufnehmenden Gesellschaft anpasst, ist jedem selbst überlassen. Lediglich der Zwang zur Assimilierung unter Verleugnung der bisherigen Identität ist verwerflich. Wer hingegen freiwillig bereit ist, sich der aufnehmenden Gesellschaft vollständig anzupassen, darf daran nicht gehindert werden. In diesem Fall wäre das Verbot der Assimilierung das wahre Verbrechen an der Menschlichkeit.

Zweitens: Erdogan spricht zwar von „Assimilation“, zielt aber in Wahrheit auf die Vermeidung erfolgreicher Integration. Wer zur Bewahrung türkischer Identität auffordert und türkische Schulen als Regelfall fordert, will nicht Integration, sondern den Aufbau einer Parallelgesellschaft. Integration erfordert den Verzicht auf die Bewahrung kultureller Traditionen, falls diese mit den zentralen Werten einer demokratischen Gesellschaft nicht vereinbar sind.

Einen Beitrag zur Integration hätte Erdogan daher leisten können, wenn er nicht nur zur Bewahrung der eigenen kulturellen Identität aufgerufen, sondern auch eindeutige Aussagen zur Gleichberechtigung von Mann und Frau, zu Zwangsverheiratungen oder zur Unzulässigkeit von Gewalttaten auf Grund eines archaischen Ehrbegriffes gemacht hätte. Integration ohne Respekt vor den Werten und Traditionen der aufnehmenden Gesellschaft muss scheitern. Auf entsprechende Anpassungsleistungen kann nicht verzichtet werden…..

FAZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: