Die Irre Ideologie der Gutmenschen und Pseudolinken

 Kein Land hat von den USA soviel profitiert wie Deutschland

Die verbreitete Antipathie gegenüber den USA, die rein sachliche Differenzen weit übersteigt, verwundert umso mehr, als Deutschland wie kein anderes Land von amerikanischer Politik profitiert hat. Die Befreiung vom Nationalsozialismus, der Wiederaufbau durch den Marshallplan, der Schutz im Kalten Krieg – Luftbrücke inklusive –, die Überwindung des Kommunismus und die Wiedervereinigung – ohne die Amerikaner wäre dies ein anderes, und zwar ein furchtbar anderes Land: Entweder ein Großreich Germania oder ein russischer Satellit auf dem Wirtschaftsniveau von Kirgisien, also mit rund 400 US-Dollar Durchschnittseinkommen im Monat. Nur die linken Intellektuellen würde es in keinem Fall mehr geben.

Mich würde es auch nicht geben. Ob das ein Malus wäre oder Bonus, darf jeder selbst entscheiden. In jedem Fall wäre ich nicht hier. Wie jedes Jahr Tausende andere würde ich versuchen, irgendwie in die USA zu gelangen. Auch dieses Faktum hat nie ein Gutmensch erklären können: Warum das Ziel fast aller Emigranten immer die USA sind, wo doch das Leben dort so ungerecht ist und so beherrscht von Ausbeutung? Vor den Botschaften Russlands, Chinas oder Nordkoreas sieht man niemals Schlangen von Menschen, die Einreisevisa begehren; auch zu den Vertretungen von Kuba, Simbabwe oder dem halbsozialistischen Venezuela verirrt sich kein Mensch. Vor den Konsulaten Deutschlands hängen zwar zuweilen ein paar arme Gestalten herum. Aber der Unterschied ist: Wer in die USA möchte, erwartet dort sicher keine Sozialhilfe, sondern sucht die Freiheit.
Es gibt kaum einen Grund, Partei für die Palästinenser zu ergreifen
Selbst wer die Geschichte ausblendet, also die historisch bedingte Verantwortung der Deutschen für Israel, kann kaum einen Grund finden, Partei für die Palästinenser zu ergreifen – aber viele zugunsten des jüdischen Staates. Israel ist in der gesamten arabischen Welt die einzige funktionierende Demokratie. Nur dort gibt es Presse- und Meinungsfreiheit, nur dort gibt es Wahlen, die diesen Namen verdienen. Nur in Israel herrscht ein zivilisiertes Recht, in arabischen Ländern dagegen oft mittelalterliche Sitten. Während Yassir Arafat und seine Nachfolger der Al Fatah ein durch und durch korruptes und autoritäres Regime errichteten, gibt es in Israel Wahl- und Abwahlrechte. Und auch Frauen werden in Israel nicht nur als hochentwickelte, aber weitgehend rechtlose Säugetiere betrachtet, sondern als Menschen. Doch nicht einmal das kann die Linke, die sonst vehement für die Rechte der Frauen eintritt, zu einer klaren Parteinahme pro Israel bringen.

Einmal mehr zeigt sich hier der Wille vieler Deutscher zum Realitätsverzicht. Wer gutmenschlich-doof ist, steht immer auf der richtigen Seite. Dabei hat gerade Blauäugigkeit häufig die furchtbarsten Konsequenzen. Oscar-Preisträger Arthur Cohn fasste das Grundproblem des Nahen Ostens einmal bündig zusammen: »Wenn die Palästinenser die Waffen niederlegen, gibt es Frieden. Wenn Israel die Waffen niederlegt, gibt es kein Israel mehr.« Nur viele Deutsche wissen es mal wieder besser.
Welt,kleiner Auszug

Advertisements

One Response to Die Irre Ideologie der Gutmenschen und Pseudolinken

  1. Interessent sagt:

    Sie haben in Ihren Aufzählungen die Kumpanei der USA und des NS-Reiches vergessen. ZB die gemeinsame Absicht, zusammen das Erdöl von Baku, nach der Niederschlagung der Russen, zu fördern. Wozu die Amerikaner der Wehrmacht schon die Fördertechnik geliefert hatten.
    Auch die Lieferungen von millionemTonnen Sprit aus den USA für die Wehrmacht bis Kriegsende, wurde durch Sie nicht gebührend gewürdigti
    Ja man hat sich in der Tat gegenseitig ne Menge zu verdanken. Vor allen Dingen die gegenseitige kulturelle und kriminelle Angleichung und Unterstützung der Systeme. Auch verwechseln Sie Ursachen und Auswirkungen, wie immer bei den Deutschen. Trotz gelegentlicher Wirrungen eine gute Internetseite!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: