Das geheime Wissen der Gutmenschen

Immer wieder fragt man sich, was die klassischen Gutmenschen – also Linke, Frauenbewegte, Schwulenbewegte oder ganz allgemein Spießbürger-Verächter, Patriarchats-Zerschlagerinnen und Alle-Menschen-sind-gleich-Prediger – dazu bewegt, sich mit dem Islam ausgerechnet einer Ideologie anzubiedern, die nun wirklich alles verkörpert, wogegen diese Leute vorgeblich stehen.

….., ist das beim Islam absolut nicht nötig. Vertreter des Islam sagen häufig erfrischend offen, dass sie Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Meinungsäußerung oder vor allem ihres Glaubens bzw. Unglaubens für ungleichwertig halten und notfalls mit brutaler Gewalt den Rest der Welt dazu bringen, sich ihren Ansichten anzuschließen oder wenigstens zu unterwerfen

Bis zu einem gewissen Grad verstehe ich sie. Sie sind einfach nett und der Ansicht, dass andere auch nett sind, wenn man sie einfach nur nett behandelt. Das funktioniert ja auch weitgehend, nur eben nicht bei allen Menschen.

Du hast Angst, die Wahrheit zu akzeptieren, weil Dir die Konsequenzen aus der Wahrheit unangenehm sind.“ 

der ganze interessante und gute Text,bei: Acht der Schwerter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: