Gegen Faschismus und Islamismus

Giordano vermutet Täuschung durch Muslime

Advertisements

Warnung: „Koran erlaubt Täuschung“

Der Autor, der nach scharfer Kritik am Bau einer Kölner Moschee Morddrohungen erhalten hatte, sagte, der Koran erlaube Täuschung und Verstellung in der Auseinandersetzung mit Ungläubigen ausdrücklich. Der Gipfel hätte „die höchst zwielichtige Rolle der geradezu inflationär emporschießenden türkisch-muslimischen Migrantenverbände unter die Lupe“ nehmen müssen, aber auch das sei unterblieben.
weiter

Advertisements

Advertisements